elektronische Signaturen

Probleme mit nicht-vertrauenswürdiger E-Mail

Seit mehreren Jahren gibt es einen dramatischen Anstieg bei E-Mail Betrug und Phishing und zwar derart, dass man dem Absender einer E-Mail-Nachricht oder dem Inhalt der E-Mail selbst nicht länger vertrauen kann. E-Mail Angaben zu verändern ist derart einfach,dass Angreifer falsche Identitäten mit minimalem Aufwand erstellen und nutzen können. Immer häufiger werden Betrugsfälle bekannt, die auf der Vertrauenswürdigkeit von E-Mails beruhen, weil E-Mails ohne jeglichen Sicherheitsmerkmalen blind vertraut wird.

Zentrale E-Mail Sicherheit mittels Gateway

Um solchen Bedrohungen in der elektronischen Kommunikation wirksam zu begegnen, bietet intarsys seine vielseitig einsetzbare und zertifizierte Signatursoftware Sign Live! CC als Mail-Gateway-Lösung für die elektronische Signatur und Validierung, sowie Ver- und Entschlüsselung aller möglicher Dokumentarten oder Dateien an. Natürlich können Sie auch jederzeit die Identität es Autors, des Prüfers und/oder Genehmigers automatisch verifizieren und dem Inhalt vertrauen.

Sign Live! CC secure mail gateway ist eine zentrale und automatisierte E-Mail Applikation, die optional um die qualifizierte elektronische Signatur von E-Mail Attachments erweitert werden kann. Die serverbasierte Sicherheitslösung ist für die Absender transparent und unterstützt die unternehmensinternen Sicherheitsrichtlinien für die E-Mail-Kommunikation. Absender und Empfänger können wie gewohnt per E-Mail kommunizieren, ohne sich um die Vertraulichkeit der Inhalte sorgen zu müssen.

Sign Live! CC secure mail gateway arbeitet mit allen E-Mail-Systemen zusammen. Bestehende Virenscanner und Antispamprogramme können weiterhin genutzt werden. Durch die serverbasierte Lösung sind Anpassungen an Ihren E-Mail-Client überflüssig. Darüber hinaus ist es möglich, die Anwendung an Ihr Archivsystem anzubinden, so dass Sie die gesetzlichen Auflagen zur E-Mail-Archivierung sehr einfach erfüllen können.

Qualifizierte Signatur optional auch für E-Mail-Anhänge

Sign Live! secure mail gateway erzeugt qualifizierte elektronischen Signaturen für E-Mail-Anhänge wie beispielsweise Rechnungen. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihren Prozess der Rechnungserstellung elektronisch konform zu §14 UStG durchzuführen. Verzichten Sie zukünftig auf den Postversand Ihrer Rechnungen und sparen Sie Zeit und Geld!

Die qualifizierten Signaturen werden serverseitig unter Verwendung von Smartcards oder mit einem Signaturdienst vollautomatisch erzeugt.

Neben der PKCS#7-Signatur unterstützt Sign Live! secure mail gateway sowohl sichtbare als auch unsichtbare PDF-Signaturen. Zusätzlich können Sie die qualifizierten elektronischen Signaturen auch mit Zeitstempeln versehen.

Ihre Vorteile

  • Automatische Ver- und Entschlüsselung aller ein- und ausgehenden E-Mails inklusiv ihrer Anhänge
  • Zentrale Serverlösung für externen E-Mail-Verkehr
  • Einfache Installation ohne Auswirkung auf E-Mail-Clients
  • Flexibel und sehr detailliert definierbares Regelwerk
  • Qualifizierte elektronische Signatur mit Signaturkarte und Kartenleser oder Signaturdienst für E-Mail-Anhänge
  • Konnektoren für die Anbindung an DMS- und Archivsysteme
  • Integrierte Zertifikatsverwaltung

Mehr zu diesem Thema

Stadt- und Gemeinderäte signieren Sitzungsprotokolle & Ratsbeschlüsse

Für die Stadträte der Stadt Zug wurde eine Softwarelösung geschaffen, die ihnen bei der Anmeldung an das im Einsatz befindliche Dokument Management System anzeigt, ob und wenn ja welche elektronischen Protokolle oder sonstigen Dokumente für sie zur Abgabe der qualifizierten elektronischen Signatur vorliegen. Die eingesetzte Signaturlösung ist webbasiert und verwendet Sign Live! als Signaturserver und das Sign Live! Signatur-Applet, welches mit einem SmartCardToken signiert und daher rechtsverbindlich auch von unterwegs genutzt werden kann.

Die Protokolle werden zunächst in Word erstellt, danach im DMS gespeichert und für den Signaturvorgang im Sign Live! Signaturserver bereitgestellt. Zur Unterstützung der Langzeitarchivierung werden alle PDF-Dokumente bei der erstmaligen Übergabe an den Sign Live! Signaturserver automatisch in das PDF/A-Format konvertiert.

Nach der Anmeldung am DMS kann der zuständige Stadtrat auswählen, ob er alle oder nur einzelne Dokumente abzeichnen möchte. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Dokumente erneut im Viewer zu betrachten. Im Rahmen der Signaturerstellung erfolgt zunächst die Authentifizierung und erst danach die Eingabe der PIN, um das Dokument qualifiziert zu signieren. Mit der Signatur wird ein auf dem Sign Live! Signaturserver hinterlegtes „grafisches Erscheinungsbild“ sichtbar in das PDF-Dokument eingefügt. Sofern das „Vier-Augen-Prinzip“ nicht weitere Unterschriften von anderen Stadträten erfordert, wird das signierte Dokument automatisch für das DMS bereitgestellt.
 

Hotline (Schweiz)

  0840-000342