Sign Live! CC server ist besonders geeignet für den Betrieb im Rechenzentrum, wo bei der Signatur von Dokumentstapeln kein manueller Eingriff erforderlich ist. Sign Live! CC signature server ist eine kostengünstige Anwendung, die sich in jedem Fall rechnet – egal, ob Sie sie in einem Rechenzentrum betreiben oder in kleineren Institutionen.

Skalierbare Lösung in Abhängigkeit des Dokumentenvolumens

Grundsätzlich ergeben sich abhängig von der Anzahl der Signaturprozesse und dem geforderten Automatisierungsgrad in der Produktion bei Stapel- und Massensignaturverfahren unterschiedliche Lösungsszenarien. Bei geringem Volumen als Einstiegsvariante eignet sich Sign Live! signatur server mit lokalem Kartenleser in einer sicheren Einsatzumgebung. Für die zentrale automatisierte Signaturerstellung grosser Dokumentenmengen kann Sign Live! CC  signature server als Inhouse-Lösung mit mehreren Kartenlesern (KartenRack) oder für noch höhere Performance in Kombination mit HSM-Systemen eingesetzt werden.

Signaturkarten und softwarebasierte Zertifikate

Es werden gesetzeskonforme Signaturkarten aller deutschen Trustcenter sowie Signaturkarten aus verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten sowie der Schweiz unterstützt. Neue Signaturkarten werden regelmässig in die Software eingepflegt. Für den automatisierten Signaturbetrieb müssen die eingesetzten Signaturkarten bestimmte technische Voraussetzungen erfüllen. Insbesondere muss die Signaturkarte die Durchführung mehrerer Signaturen bei einmaliger PIN-Eingabe gewährleisten. Daneben sind – im Rahmen der einfachen und fortgeschrittenen Signatur - auch softwarebasierte Zertifikate einsetzbar. Zertifikate aus dem Zertifikatsspeicher von Windows können für fortgeschrittene Signaturen ebenfalls verwendet werden.

Signaturformat bei Signaturerzeugung und -validierung

Der Sign Live! CC server erzeugt qualifizierte und fortgeschrittene elektronische Signaturen und unterstützt die gängigen Signaturformate, wie PKCS#7-Signatur, PDF-Signatur (Erhalt der PDF/A-Konformität), XML-Signatur (XML-DSig und XadES) und eANV-XML-Signatur gemäß BMU-Spezifikation. Abhängig von den prozessspezifischen Anforderungen kann daher immer das passende Format eingesetzt werden. Im Fall der Signierung eines PDF/A-konformen Dokumentes bleibt die PDF/A-Konformität erhalten. Der Anwender kann frei wählen, in welchen Formaten er Dokumente signieren und übertragen möchte – so z.B. als PDF, TIFF, IDOC, ASCII, XML, u.a.

Für Rechnungsaussteller bietet Sign Live! CC server über Konfigurationsmechanismen die Möglichkeit, im Rahmen des Signaturvorgangs zusätzlich die Rechnungsdaten als XML-Daten zu integrieren und die Rechnung PDF/A-konform für die Langzeitarchivierung aufzubereiten. In einem weiteren Schritt kann die Verifikation der Rechnung durchgeführt und ein Prüfprotokoll automatisch generiert und in die Rechnung integriert werden. Die Rechnung kann in einem Internetportal bereitgestellt oder per E-Mail verschickt werden. Falls der Rechnungsaussteller seine Ausgangsrechnungen auch archivieren möchte, generiert Sign Live! CC server auch noch die erforderlichen Indexinformationen für das Archiv.

Mandantenfähigkeit

Sign Live! CC server kann eine Vielzahl von Prozessen parallel abarbeiten. Die Funktionen „Signieren“, „Validieren“, „Zeitstempeln“, „Verschlüsseln“ und „Per E-Mail versenden“ sind miteinander kombinierbar. Für die Definition von mandantenspezifischen Signaturpools steht eine komfortable und intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche zur Verfügung. Ein Signaturpool bündelt quasi beliebig viele Kartenleser pro Mandant.

Integrationsmöglichkeiten

Für die Einbindung in bestehende dokumenterzeugende und dokumentführende Systeme, wie z.B. DMS und ERP-Systeme oder die Anbindung an Archivsysteme, stehen umfangreiche Standardschnittstellen und Integrationsmöglichkeiten zur Verfügung. Je nach Bedarf kann die Anbindung über Verzeichnisüberwachung, über Kommandozeilenaufruf, über Programmierschnittstellen (API) wie XMLRPC, SOAP, ActiveX, HTTP, usw. oder über Prozessintegration mittels Java oder JavaScript erfolgen.

Grenzüberschreitender Einsatz

Sign Live! CC server ist international einsetzbar, egal ob von Deutschland, Österreich, einem anderen EU-Land oder der Schweiz aus operiert wird. Durch ihr Engagement in verschiedenen EU-Arbeitskreisen kann die intarsys GmbH dem Anwender bei der Umsetzung entsprechender Projekte umfassende Unterstützung wie z.B. Beratung bezüglich landesspezifischer Rahmenbedingungen anbieten.

Mehr zum Signaturserver ...

Mehr zum Validierungsserver ...

Hotline (Schweiz)

  0840-000342

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zur Sign Live!-Produktfamilie finden Sie auf den Internetseiten der intarsys GmbH.